Archiv für März 2008

  • 23. März 2008Schuldenfrei mit dem Debt Snowball (Schulden)

    Das Wort Schneeballsystem hat im Deutschen einen unangenehmen Beigeschmack, daher bleibe ich lieber bei dem Begriff „Debt Snowball“. Dieses System stellt eine Hilfe bei der Bewältigung von Schulden und Kreditraten dar und wurde vor allem durch den amerikanischen Autor und Radiomoderator Dave Ramsey bekannt gemacht, der in seiner Radioshow mit Anrufern über Finanzthemen spricht. Es gibt sogar einen Podcast zur Radiosendung

    ... weiterlesen
  • 22. März 2008Der beste Steuertipp (Steuer)

    Der beste Steuertipp überhaupt ist es, die Einkommensteuererklärung jedes Jahr auszufüllen und abzugeben.

    Jedes Jahr verschenken die Steuerzahler schätzungsweise 500 Millionen Euro an den Staat, nur weil sie auf die Abgabe der Steuererklärung verzichten. Dabei kann der durchschnittliche Privathaushalt allein durch Geltendmachung von normalen Werbungskosten und Pauschbeträgen mit einer Erstattung von 350 Euro rechnen. Wie lange musst Du für netto 350 Euro arbeiten? Da können sich zwei bis drei Stunden für die Steuererklärung durchaus lohnen, denke ich. Und das ganz ohne Spezialtricks. Der einzige Trick dabei ist, die Formulare auszufüllen und abzugeben!

    ... weiterlesen
  • 20. März 2008Nebenjobs können auch Spaß machen (Geld verdienen, Nebenjobs)

    Wenn das Haupteinkommen nicht reicht, bleibt neben dem Sparen noch eine zweite Möglichkeit: Ein Nebenjob, der für zusätzliches Einkommen sorgt.

    Als ich vor Jahren mit 30.000 Mark Schulden aber nur einem kleinen Berufseinsteiger-Einkommen dastand, wusste ich sofort, dass ich aus der Lage nur heraus kommen würde, wenn ich mir einen zusätzlichen Job suchte. Ich habe dann die Kleinanzeigen in der Tageszeitung durchforstet, fand die Annonce eines Bistros, wo ich mich bewarb und sofort genommen wurde. Mehrere Jahre habe ich dort neben meinem Beruf gearbeitet, viele nette Kollegen und Gäste kennen gelernt - und eigentlich ein zweites Zuhause gefunden. Das Gefühl war ein bisschen wie: Super, dass ich für so viel Fun auch noch bezahlt werde. Am Ende war es eine der wichtigsten Erfahrungen in meinem Leben, und ich habe unendlich viel dabei gelernt.

    ... weiterlesen
  • 19. März 2008Finanzkrise und Anlagestrategie (Geldanlage)

    Der Dax hat seit Januar mehr als 20 Prozent an Wert verloren, eine renommierte Investmentbank wie Bear Stearns ist nur durch eine Übernahme zu retten, alle paar Wochen versucht die Fed der Lage in den USA durch eine Zinssenkung Herr zu werden, die Aufzählung könnte noch weiter gehen.

    Da frage ich mich als Kleinanleger, was die beste Strategie für die nächsten Monate ist, das eigene Vermögen zu sichern. Raus aus den Aktien? Oder wie jetzt?

    ... weiterlesen
  • 18. März 20083 Gründe, warum Barzahlung gut für die Kaufkraft ist (Allgemeines)

    Kreditkarten haben sich nach der weltweit ersten "Diners Club" Kreditkarte 1949 seit Jahren als Standard-Zahlungsmittel etabliert. Nahezu jeder besitzt eine, meistens mehrere Kreditkarten. Die Kartenzahlung ist bequem und die Beträge werden erst einen Monat nach Zahlung abgebucht. Wo ist also das Problem?

    ... weiterlesen

Archivseite