Archiv für 'Steuer'

  • 22. März 2008Der beste Steuertipp (Steuer)

    Der beste Steuertipp überhaupt ist es, die Einkommensteuererklärung jedes Jahr auszufüllen und abzugeben.

    Jedes Jahr verschenken die Steuerzahler schätzungsweise 500 Millionen Euro an den Staat, nur weil sie auf die Abgabe der Steuererklärung verzichten. Dabei kann der durchschnittliche Privathaushalt allein durch Geltendmachung von normalen Werbungskosten und Pauschbeträgen mit einer Erstattung von 350 Euro rechnen. Wie lange musst Du für netto 350 Euro arbeiten? Da können sich zwei bis drei Stunden für die Steuererklärung durchaus lohnen, denke ich. Und das ganz ohne Spezialtricks. Der einzige Trick dabei ist, die Formulare auszufüllen und abzugeben!

    ... weiterlesen
  • 29. Januar 2008Steuererklärung online erledigen (Steuer)

    Leider ist die Einkommensteuererklärung immer noch nicht so einfach, dass sie auf einen Bierdeckel passt. Trotzdem wäre es ein Jammer, darauf zu verzichten, nur weil es etwas Arbeit bedeutet. Denn der Stundenlohn für die Arbeit, die Du in die Steuererklärung steckst, ist normalerweise exorbitant hoch.

    Dabei ist es längst nicht so schwierig, wie es zuerst aussieht - Ich habe früher immer selber meine Steuer gemacht, bis ich zusätzlich zu meinem Angestelltendasein noch eine Firma aufgemacht habe. Seitdem habe ich einen sehr fähigen Steuerberater, und meine Empfehlung lautet eindeutig: Ein Steuerberater lohnt sich auf jeden Fall für Selbstständige oder Leute mit komplexen Vermögensverhältnissen (mehreren Immobilien, hohes Vermögen mit Kapitaleinkünften) - da kann er mehr herausholen, als er kostet - Auch wenn ich beim Bezahlen der Rechnung jedesmal schlucke.

    ... weiterlesen

Archivseite